Am 19. Februar 2011 hatten die Freunde der Stadt Erding zum 38. Turmschiaba-Ball geladen und die Andrang war so groß wie nie zuvor....

Nach kurzer Begrüssung durch Bürgermeister a.D. Karl-Heinz Bauernfeind startete die Gaudi mit der Bussi-Polonaise, dann gab es viel zu beklatschen bei den Auftritten der Narrhalla-Kindergarde mit Funkenmariechen Emma, des Kinderprinzenpaares Olivia I. und Valentin I und natürlich den Faschingshoheiten Elisabeth I. und Benjamin I.
Nach dem Sketch der Ardinga Bleama Oapflanz Zweagal (ABOZ) folgte das traditionelle Turmgespräch zwischen den Türmen "Stodara" (= Stadtturm alias Josef Hochholzer) und Scheena (= Schöner Turm alias Andreas Mayr) über allerlei aktuelle Lokalereignisse.
Zwischendurch konnte man natürlich immer wieder das Tanzbein schwingen zu der Musik der Band Top Secret.

Vielen Dank wieder an Gert Seidel für die schönen Fotos!


 

Diesen Artikel ausdrucken!
Fenster schliessen