Voll auf Ihre Kosten kamen die zahlreichen Gäste beim traditionellen Turmschiaba-Ball der Freunde der Stadt Erding:

Nach der Polonaise mit Busserl zum Schnapserl in der Sektbar heizte die Band Top Secret den Tanzwilligen kräftig ein, danach berichtete Josef Hochholzer von seinem "Leben an der Schranke".
Ein weiterer Höhepunkt folgte dann mit dem Auftritt der Narrhalla mit Kinder-Prinzenpaar, der Kinder- und Teenie-Garde sowie dem Prinzenpaar, bevor das berüchtigte Turmgespräch zwischen dem Scheena (Josef Hochholzer) und dem Stodara (Andreas Mayr)auf dem Programm stand.


Herzlichen Dank an Gert Seidel vom Erdinger Anzeiger für die Überlassung der Fotos

 

Diesen Artikel ausdrucken!
Fenster schliessen