Endlich war es soweit!

Nach fast zwei Jahren Baustelle ist sie nun fertig, die neue Haager Straße.
Entsprechend der bisher in Erding durchgeführten Altstadtsanierung wurde nun auch die Haager Straße saniert und verschönert. Doch bevor die Pflasterer ans Werk konnten, mussten unzählige Leitungen gesucht, überprüft und erneuert werden.
Jetzt ist die Straße aber fertig und der Umbau ist wirklich gelungen.

Darum feierten am Samstag, den 12. August 2006 die Geschäftsleute mit Ihren Kunden.

Begonnen wurde um 10 Uhr mit der offiziellen Einweihungsfeier.
Der erste Bürgermeister der Stadt Erding, Karlheinz Bauernfeind, Pfarrer
Dr. Gasteiger und sein evangelischer Kollege Herr Schwenk begingen mit zahlreichen Bürgern und Geschäftsleuten einen schönen Festakt auf der neuen Brücke.
Musikalisch umrahmt wurde die Feierlichkeit von den Johannesbläsern unter der Leitung von Herrn Chorregenten Rothenaicher.

Danach wurde bis in die späten Abendstunden gefeiert.
Die Einzelhandelsgeschäfte waren bis 20 Uhr geöffnet und boten Ihre Waren auch in Pavillions vor den Geschäften feil.

Von 15 bis 16 Uhr bot die Freiwillige Feuerwehr Erding nicht nur Kindern die Möglichkeit, einmal mit einem richtigen Feuerwehr-Auto mitzufahren.

Als Highlight des Abends trat dann um 20 Uhr noch der Erdinger SeemannsChor auf
und erfreute das Publikum mit seinen Shanties.

Ein rundum gelunger Tag, bei dem die Freude über die neue Straße für jeden spürbar wurde.

Für nächstes Jahr ist dann wieder ein großes Haager Vorstadt Fest geplant, bei dem dann unter anderem das Haager Tor wieder aufgebaut werden soll.


 

Diesen Artikel ausdrucken!
Fenster schliessen